Angefahren und verletzt

Drucken
Teilen

Übersehen Leichte Verletzungen hat sich vorgestern Dienstag eine Fussgängerin bei einem Verkehrsunfall auf der Rorschacher Strasse zugezogen. Die 48-Jährige wollte am Mittag beim Kantonsspital die Strasse auf einem Fussgängerstreifen überqueren, als sie von einem Auto angefahren wurde. Der 70-jährige Lenker hatte die Frau gemäss Mitteilung der Stadtpolizei übersehen. Die Fussgängerin wurde mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Während der Unfallaufnahme kam es auf der Rorschacher Strasse im Mittagsverkehr zu leichten Behinderungen. (stapo/vre)