Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Andwil kann Steuern senken

Steuerfuss Nach 2016 und 2017 sollen Andwilerinnen und Andwiler 2018 erneut in den Genuss einer Steuersenkung kommen. Der Gemeinderat schlägt eine Senkung um fünf Prozentpunkte vor, wie er im «Andwiler» mitteilt. Mit einem neuen Steuerfuss von 123 Prozent wäre Andwil dem grossen Nachbar Gossau steuertechnisch schon ziemlich nahe. Ob der Steuerplan 2018 aber umgesetzt wird, entscheiden die Stimmbürger an der Bürgerversammlung am 26. März.

Ein überraschend guter Jahresabschluss macht eine Steuerfuss-Senkung erst möglich. Mit einem Ertragsüberschuss von rund 1,4 Millionen Franken steht die Gemeinde finanziell deutlich besser da, als man hätte erwarten können. Dem Gesamtertrag von 12,8 Millionen Franken steht ein Gesamtaufwand von 11,4 Millionen Franken gegenüber. (sk/ses)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.