Andreas-Chor singt in der Kirche

GOSSAU. «Singen macht Spass – singen tut gut, ja singen macht munter und singen macht Mut!?» Unter diesem Motto findet übermorgen Sonntag, ab 10.30 Uhr, ein Gottesdienst in der Andreas-Kirche statt.

Merken
Drucken
Teilen

GOSSAU. «Singen macht Spass – singen tut gut, ja singen macht munter und singen macht Mut!?» Unter diesem Motto findet übermorgen Sonntag, ab 10.30 Uhr, ein Gottesdienst in der Andreas-Kirche statt. Der Andreas-Chor führt dabei die volkstümliche Toggenburger Messe «Juchzed und singed» von Peter Roth auf. Unter der Leitung von Chorleiter Wolfgang Mayer singt der Andreas-Chor mit der Solistin Muriel Schwarz, begleitet von Klarinetten, Hackbrett, Klavier und Kontrabass. Bei gutem Wetter offeriert die Pizzeria La Dolce Vita anschliessend einen Apéro im Bibelgarten. (pd/roh)