An drei Abenden lernen, was Paare stark macht

GOSSAU. In Gossau wird erstmals ein Paarlife-Kurs angeboten zum Thema «Was Paare stark macht». Der Kurs umfasst drei Abende, «die der Partnerschaft guttun», wie die Organisatoren ankünden.

Drucken
Teilen

GOSSAU. In Gossau wird erstmals ein Paarlife-Kurs angeboten zum Thema «Was Paare stark macht». Der Kurs umfasst drei Abende, «die der Partnerschaft guttun», wie die Organisatoren ankünden. Glückliche Partnerschaft lebe vor allem vom Engagement beider Partner und der Bereitschaft, sich auf die Beziehung einzulassen und dafür zu investieren. Entwickelt wurde «Paarlife» von Professor Guy Bodenmann, Paarforscher an der Universität Zürich. Geleitet wird der Kurs von Madeleine Winterhalter-Häuptle, Paarlife-Kursleiterin und Leiterin der Fachstelle Partnerschaft-Ehe-Familie im Bistum St. Gallen. Der Kurs findet am 8. und 24. September und 20. Oktober statt, je 19 bis 22 Uhr im Andreaszentrum Gossau. Die Kosten betragen pro Paar 150 Franken inklusive Buch und Imbiss. Anmeldung an Sepp Koller, Herisauerstrasse 5, Gossau oder www.kathgossau.ch. (pd/cor)