Amelia singt im Werk 1

GOSSAU. Die Singer-Songwriterin und ehemalige Dirigentin des Gospelchors Gaiserwald, Amelia Amanda, eröffnet morgen Dienstag mit ihrem neusten Projekt «mutiara» die Live-Konzertreihe «Die kleine Bühne» im Werk 1.

Drucken
Teilen

GOSSAU. Die Singer-Songwriterin und ehemalige Dirigentin des Gospelchors Gaiserwald, Amelia Amanda, eröffnet morgen Dienstag mit ihrem neusten Projekt «mutiara» die Live-Konzertreihe «Die kleine Bühne» im Werk 1. Es ist eine musikalische Zeitreise, auf der Amanda von Brigitte Meier begleitet wird, wie die Veranstalter mitteilen. Die Stücke der Musikerinnen seien eine einzigartige Hommage an die 1980er-Jahre, wo der Groove zeitloser Klassiker mit den Saitenklängen einer Harfe und eines Klaviers sowie lyrischem Gesang verschmilzt. Beginn ist um 20.30 Uhr, der Eintritt frei. (pd)