Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Am Billettschalter weiss man, was man hat»

Umfrage
Kelly Ann Kuster, 19

Ich bin fast jeden Tag mit den ÖV unterwegs. Deshalb besitze ich ein GA. Das ist sehr praktisch. Man kann einfach einsteigen und muss nicht mehr ans Lösen denken. Das GA kaufe ich am Bahnhofschalter. Für Leute, die sich nicht gewöhnt sind, ist es schon schwierig, am Automaten zu lösen. Wenn man aber weiss wie, geht es schon.

Ich fahre ganz selten ÖV. Wenn ich ein Billett brauche, dann kaufe ich es an einem Automaten. Mit einer App vom Smartphone aus zu lösen, das ist mir zu kompliziert. Für viele nicht Deutsch sprechende und ältere Menschen, ist die Bedienung der Automaten aber schwierig. Sie benötigen da schon Hilfe um zurecht zu kommen.

Ich fahre regelmässig, sicher zwei Mal in der Woche mit dem Zug. Deshalb habe das GA. Das ist natürlich viel praktischer als jedes Mal zu lösen. Ich denke, auch für ältere Leute, die viel reisen ist es kein Problem, am Automaten ein Billett zu lösen. Wenn sie nicht damit zurecht kommen, fragen sie. Dann bekommen sie auch immer Hilfe.

Ich löse mein Billett am Automat oder direkt im Bus beim Chauffeur. Am Automat muss man zwar aufpassen, dass man nicht etwas Falsches drückt und dann etwas löst und bezahlt, das man gar nicht will. Aber wenn man genügend Zeit hat, geht es schon und man muss den Chauffeur im Bus nicht extra stören.

Ich beziehe meist von der Gemeinde Eggersriet eine Multitageskarte. Für ältere Menschen ist es einfacher, wenn sie das Billett am Schalter lösen können, statt am Automaten oder mit dem Handy. Ich kann von meinem Handy aus nur telefonieren, keine Billette kaufen.

Mein Monatsabo oder ein normales Billett am Schalter zu kaufen, finde ich persönlich einfacher als am Ticketautomaten. Da weiss man, was man hat. Man kann sich auf die Beratung des Schalterpersonals verlassen. Die Handy-App brauche ich eigentlich nur sehr wenig.

Weil ich nur ganz, ganz selten mit den ÖV unterwegs bin, habe ich keine grosse Erfahrung mit dem Billettlösen. Wenn ich eines brauche, kaufe ich es an einem Bahnhofschalter. Aber ich denke, wenn jemand am Automaten nicht klar kommt, hilft ihm sicher jemand.

Ich löse mein Monatsabo meist am Billettautomaten. Die sind einfach zu bedienen. Man kann verschiedene Sprachen auswählen und eigentlich nichts falsch machen. Die meisten Leute, die viel Zug fahren, kommen mit den Billettautomaten gut zurecht. Es ist eine Übungssache. Wenn jemand Probleme mit dem Automaten hat, ist sicher jemand da, der hilft.

Ich fahre sehr wenig ÖV. Wenn ich mal mit der Bahn vereisen will, besorge ich das Ticket einen Tag im voraus am Schalter. Für älter Leute ist es schon einfacher, am Schalter bedient zu werden, statt am Automaten zu lösen. Man steht vor dem Kasten, macht die verschiedenen Schritte, dann funktioniert etwas nicht und man muss wieder von vorne anfangen.

Drittverkäufer von Zugbilletten können aufatmen: Die Tourist-Info beim Hafen Rorschach sowie der Migrolino-Shop in Goldach dürfen bis 2020 SBB-Billette verkaufen. Die SBB wollten den Verkauf durch Dritte aus Kostengründen abschaffen. Die Räte sind deswegen mit einer Motion erfolgreich an den Bundesrat gelangt. Wie kaufen die Pendler in der Region ihr Zugbillett bevorzugt? Kommen sie mit dem Billettautomaten zurecht oder lassen sie sich lieber vom Schalterpersonal bedienen? Tätigen sie den Billettkauf vielleicht sogar mit der App?

Bilder: Jolanda Riedener/Ramona Riedener, Text: Ramona Riedener

Kelly Ann Kuster, 19

Sachbearbeiterin, Rorschach

Giorgio Berta, 75

Pensionär, Eggersriet

Sonja Gut, 73

Pensionärin, Rorschach

Fabian Huerta, 21

Gastrofachmann, St. Margrethen

Claudia Fischer, 50

Disponentin, Rorschach

Liridon Ziberi, 22

Drucktechniker, Romanshorn

Maya Negri, 36

Logopädin, Berneck

Raimund Venzin, 79

Pensionär, Chur

Djamel Kherroub, 53

Schweisser, Rorschach

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.