Alternativmedizin unter der Lupe

Merken
Drucken
Teilen

Gossau «Chancen und Grenzen der Alternativmedizin», das ist das Thema des nächsten Frühstückstreffens für Frauen. Alternativmedizin werde von Laien oft mit «natürlich» gleichgesetzt, schreiben die Organisatorinnen in einer Mitteilung, und unbesehen befürwortet oder als «zwielichtig» betrachtet und konsequent abgelehnt. Referent Rolf Nussbaumer schöpfe aus langjähriger Erfahrung und grossem Fachwissen und stelle einige Methoden der Alternativmedizin vor. Der Anlass für 25 Franken inklusive Frühstück beginnt am 3. März um 9 Uhr im «Freihof».

Anmeldung bis 28. Februar: www.frauenfruehstueck.ch oder Telefon 071 383 90 39. (pd/cor)