Alphabet

ST. GALLEN.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Warum geraten Kulturen und Gesellschaften, die sich als hochentwickelt sehen, in den Strudel gewaltiger Krisen? Warum sind wir unglücklich, obwohl wir scheinbar alles haben? Auf diese Fragen versucht der Filmemacher Erwin Wagenhofer («We feed the World», «Let's Make Money») in seinem neuen, durchaus polemischen und provokativen Dokumentarfilm «Alphabet» Antworten zu finden. Wagenhofer wendet sich darin insbesondere den Bildungssystemen zu.

Heute, 21.30, Kantipark (D)

Blue Jasmine

ARBON. Dies ist wieder eine der bissigen, ernsthafteren Tragikomödien von Woody Allen – und einmal mehr erweist sich der New Yorker als hervorragender Autor von Frauenfiguren. Die mit einem Oscar gekrönte Cate Blanchett brilliert darin als abgestürzte New Yorker High-Society-Zicke Jasmine. Zwischen Arroganz und Eleganz, Selbstmitleid und Selbstbetrug siedelt Blanchett die Frau an und schafft gemeinsam mit Allen das Kunststück, dass einem die eigentlich unsympathische Frau nahegeht.

Heute, 21.30, Seequai (Edf)

Aktuelle Nachrichten