Alpenschneehuhn und Klimawandel

Drucken
Teilen

Referat Morgen Mittwoch, 19 Uhr, hält Ornithologe Christian Marti im Naturmuseum einen Vortrag. Der langjährige Mitarbeiter der Vogelwarte Sempach referiert zum Thema «Das Alpenschneehuhn und der Klimawandel». Die fortlaufende Klimaerwärmung bringe die Tiere des Hochgebirges in Bedrängnis, heisst es in der Ankündigung. Die Temperaturen würden steigen und der Schnee liege kürzer. Marti geht in seinem illustrierten Vortrag der Frage nach, was dies für das einheimische Schneehuhn bedeutet. Die Veranstaltung aus der Reihe «Natur am Sibni» ist Teil der Sonderausstellung «Überwintern», die noch bis 4. März dauert. Der Eintritt ist kostenlos. (pd/dag)