Alle OpenAir-Tickets sind weg

ST.GALLEN. Viereinhalb Monate vor Festivalbeginn, so früh wie noch nie, kann das OpenAir St.Gallen melden, dass der Anlass ausverkauft ist. Seit Mittwochnachmittag gibt es keine Billette mehr.

Merken
Drucken
Teilen
Das grosse Musikereignis in der Gallusstadt: das OpenAir im Sittertobel. (Bild: Urs Bucher)

Das grosse Musikereignis in der Gallusstadt: das OpenAir im Sittertobel. (Bild: Urs Bucher)

Das letztjährige Festival war laut den Organisatoren einen Monat im Voraus ausverkauft - die grossen Stars waren damals die Toten Hosen. Nun also heisst es bereits viereinhalb Monate vor dem Grossanlass: "Ausverkauft!" Momentan ist einzig noch ein Restkontingent an Sonntagspässen erhältlich.

Im vergangenen Jahr gingen viele Musikfans leer aus: Sie konnten kein Ticket mehr erwerben. "Dieser Effekt, die Einzigartigkeit des Festivals in St.Gallen sowie das Programm, das durchwegs sehr gut ankommt, sind die Hauptgründe für den frühen Ausverkauf", so die Verantwortlichen. An der Veranstaltung selber werden somit keine Tageskassen mehr geöffnet werden. (pd/dwa)