Alkoholisiert und ohne Fahrausweis

Weil ein Lenker keine Kontrollschilder am Auto hatte, wurde er am Dienstagmorgen von der Polizei aus dem Verkehr gewinkt. Dabei stellte sich heraus, dass er 1,23 Promille intus hatte. Einen Fahrausweis konnte der Alkoholisierte nicht vorweisen, da ihm dieser entzogen wurde.

Drucken
Teilen

Weil ein Lenker keine Kontrollschilder am Auto hatte, wurde er am Dienstagmorgen von der Polizei aus dem Verkehr gewinkt. Dabei stellte sich heraus, dass er 1,23 Promille intus hatte. Einen Fahrausweis konnte der Alkoholisierte nicht vorweisen, da ihm dieser entzogen wurde. Auch der Fahrzeugausweis war bereits ausser Verkehr gestempelt. Der Lenker wurde angezeigt. (stapo)