Aktion an der Bahnschranke

REGION RORSCHACH. Die IG Mobil setzt sich für Projekte und Massnahmen zur Verbesserung der Verkehrssituation in der Region Rorschach ein. Dabei tritt sie für das Vier-Säulen-Konzept ein. Doch dessen Umsetzung verzögere sich, heisst es in einer Mitteilung der IG.

Drucken
Teilen

REGION RORSCHACH. Die IG Mobil setzt sich für Projekte und Massnahmen zur Verbesserung der Verkehrssituation in der Region Rorschach ein. Dabei tritt sie für das Vier-Säulen-Konzept ein. Doch dessen Umsetzung verzögere sich, heisst es in einer Mitteilung der IG. Deshalb soll in der Region der Druck erhöht werden. Die IG Mobil führt heute Freitag eine «Bahnschranken-Aktion» durch. Während der drei Stosszeiten 6.30 bis 7.30, 11.30 bis 12.15 und 17 bis 18 Uhr wird an den zwei Bahnschranken Goldach Bahnhof und Rorschach Industriestrasse auf das Problem aufmerksam gemacht. Dies geschieht mittels Flyer, die an die wartenden Autofahrer verteilt werden, und zwei grossen Tafeln. Vor Ort sind auch Vertreter des Vorstands. (pd/lim)