Akkordeon und Hackbrett

Das Akkordeonorchester Nagel St. Gallen gibt morgen Sonntag, 16 Uhr, ein Kirchenkonzert in der katholischen Kirche St. Martin in Bruggen. Das Programm wird mit «Händel Highlights» eröffnet, das Akkordeonorchester spielt bekannte Melodien von Georg Friedrich Händel.

Drucken
Teilen

Das Akkordeonorchester Nagel St. Gallen gibt morgen Sonntag, 16 Uhr, ein Kirchenkonzert in der katholischen Kirche St. Martin in Bruggen. Das Programm wird mit «Händel Highlights» eröffnet, das Akkordeonorchester spielt bekannte Melodien von Georg Friedrich Händel. Danach folgt unter anderem der Blumenwalzer aus «Der Nussknacker» von Tschaikowsky. Das Hackbrettorchester Saitenherz steht mit zwei Stücken auf dem Programm. Die musikalische Leitung hat Bruno Ledergerber inne. Der Eintritt ist frei, es gibt eine Kollekte. (pd/cw)