Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ängste von Kindern erkennen und verstehen

Gossau Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Akademie am Friedberg ist kommenden Mittwoch, 28. Februar, Psychologin Andrea Munz in Gossau zu Gast. Ihr Name erscheint auch regelmässig in der Rubrik «Ratgeber» im «Tagblatt». Andrea Munz wird unter dem Titel «Ängste unserer Kinder und Jugendlichen» referieren, wie die Veranstalter mitteilen. Der Anlass in der Mensa des Gymnasiums Friedberg beginnt um 19.30 Uhr. Kinder sind heute je länger je mehr von Ängsten geplagt. Die ständig wachsenden Anforderungen in Schule und Freizeit, der Leistungsdruck, die gesellschaftlichen Erwartungen, die weltpolitischen Unsicherheiten oder die Berufswahl seien Erfahrungen, die viele verunsichern, heisst es. Als Erzieher müsse man diese Ängste erkennen und verstehen, um zielführende Reaktionen zu zeigen. Der Eintritt ist frei; Kollekte. (pd/cor)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.