Abtwil-Engelburg siegt bei Aufsteiger

FUSSBALL. Mit einer durchzogenen Leistung gewinnt Abtwil-Engelburg auswärts gegen den Aufsteiger AS Calcio Kreuzlingen mit 2:0 und sichert sich die ersten Punkte der 2.-Liga-regional-Saison.

Merken
Drucken
Teilen

FUSSBALL. Mit einer durchzogenen Leistung gewinnt Abtwil-Engelburg auswärts gegen den Aufsteiger AS Calcio Kreuzlingen mit 2:0 und sichert sich die ersten Punkte der 2.-Liga-regional-Saison. Die Gäste starteten passiv in die Partie, vor allem das Mittelfeld hatte Mühe und verlor die meisten Zweikämpfe. So kam Kreuzlingen zu mehr Ballbesitz. Richtige Chancen konnte sich das Heimteam aber nicht erarbeiten. Ganz im Gegensatz zu den Abtwilern, die über eine schnelle Offensivabteilung verfügten und mit Konterangriffen ihr Glück versuchten. So traf nach 15 Minuten Aussenverteidiger David Styger zum 1:0. Die zweite Halbzeit begann mit einem Knaller: Marco Fisch zirkelte einen Freistoss via Lattenunterkante ins Tor. Die Abtwiler konnten in der Folge aber keine Leistungssteigerung verzeichnen und ärgerten sich über viele Fehlpässe. Weil aber das Heimteam kein Tor zustande brachte, blieb es beim 2:0 für Abtwil. (scha)