Abruptes Ende einer Autofahrt

Drucken
Teilen

Unfall Die Autofahrt hat für einen 54-Jährigen am Dienstag auf einem Verkehrsleitpfosten geendet. Der Mann fuhr um 21.15 Uhr auf der Rorschacher Strasse stadtauswärts und wollte in die Schönbüelstrasse abbiegen. Da er zu früh einlenkte, geriet er mit seinem Auto auf den Velostreifen und prallte frontal in den Pfosten. Er blieb unverletzt. (stapo/dag)