Abklärungen nach Altstadt-Brand

ST.GALLEN. Nach dem Brand in der Wohnung eines Eckhauses an der Engelgasse in St.Gallen beginnen nun die Abklärungen der Polizei, Gerichtsmedizin und der Gebäudeversicherungsanstalt.

Drucken
Teilen
Flammen züngeln aus dem Fenster der Wohnung im vierten Stock. (Bild: Benjamin Manser)

Flammen züngeln aus dem Fenster der Wohnung im vierten Stock. (Bild: Benjamin Manser)

Kurz vor Mittwochmittag ist im Wohn- und Geschäftshaus an der Ecke Marktplatz/Engelgasse in St.Gallen ein Brand ausgebrochen. In der ausgebrannten Wohnung fand die Feuerwehr eine Leiche. "Die Leiche wurde dem Institut für Rechtsmedizin in St.Gallen übergeben", sagt Gian Andrea Rezzoli, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen. Er rechnet damit, dass die Person im Laufe des Donnerstages identifiziert wird.

Brand Engelgasse (Bild: Michel Canonica)
37 Bilder
Brand Engelgasse (Bild: Michel Canonica)
Brand Engelgasse (Bild: Michel Canonica)
Brand Engelgasse (Bild: Michel Canonica)
Brand Engelgasse (Bild: Michel Canonica)
Brand Engelgasse (Bild: Michel Canonica)
Brand Engelgasse (Bild: Michel Canonica)
Brand Engelgasse (Bild: Michel Canonica)
Brand Engelgasse (Bild: Michel Canonica)
Brand Engelgasse (Bild: Michel Canonica)
Brand Engelgasse (Bild: Benjamin Manser)
Brand Engelgasse (Bild: Benjamin Manser)
Brand Engelgasse (Bild: Benjamin Manser)
Brand Engelgasse (Bild: Benjamin Manser)
Brand Engelgasse (Bild: Benjamin Manser)
Brand Engelgasse (Bild: Benjamin Manser)
Brand Engelgasse (Bild: Benjamin Manser)
Brand Engelgasse (Bild: Benjamin Manser)
Brand Engelgasse (Bild: Benjamin Manser)
Brand Engelgasse (Bild: Benjamin Manser)
Brand Engelgasse (Bild: Benjamin Manser)
Brand Engelgasse (Bild: Benjamin Manser)
Brand Engelgasse (Bild: Benjamin Manser)
Bild: Mark Eisenhut/Leserbild
Bild: Mark Eisenhut/Leserbild
Bild: Sebastian Schneider
Bild: Sebastian Schneider
Bild: Sebastian Schneider
Bild: Sebastian Schneider
Bild: Sebastian Schneider
Bild: Elias Schwarz/Leserbild
Bild: Sarah Gerteis
Bild: Mark Eisenhut/Leserbild
Bild: Stadt St.Gallen
Bild: Ellen Tedaldi/Leserbild
Bild: Petar Marjanovic/Leserbild
Bild: Erol Doguoglu/Leserbild

Brand Engelgasse (Bild: Michel Canonica)

Sachverständige der Kriminaltechnischen Dienste untersuchen derzeit die Brandursache. Auch die Höhe des Sachschadens ist noch völlig unklar. Rezzoli geht von einem Betrag von mehreren hunderttausend Franken aus. "Die Gebäudeversicherungsanstalt wird in den nächsten Tagen den Schaden begutachten und dann entscheiden, wie hoch er tatsächlich ist", sagt Rezzoli. (rr)

Aktuelle Nachrichten