Abgelegene Lage als Vorteil

Im Industriegebiet in Winkeln bietet die Pizzeria Angolino SG italienische Speisen an. Diese liefert sie auch zu Kunden nach Hause aus.

Sheila Eggmann
Drucken
Teilen
Das Ehepaar Huseyin vor seiner Pizzeria in Winkeln. (Bild: Sheila Eggmann)

Das Ehepaar Huseyin vor seiner Pizzeria in Winkeln. (Bild: Sheila Eggmann)

Versteckt im Hinterhof an der Industriestrasse 15 liegt das Restaurant Angolino SG. Geführt wird es von Huseyin Corca, seine Frau Zeynep Corca unterstützt ihn dabei. Huseyin Corca kommt ursprünglich aus der Türkei. Ein Teil seiner Familie ist jedoch bereits seit mehreren Jahren im Gastrobereich in der Schweiz ­tätig. «Bei meinen Verwandten habe ich gelernt, wie man eine Pizzeria führt. Mit dem Restaurant Angolino SG wollte ich mir nun selbst etwas aufbauen», sagt der 29-Jährige.

Mit Einnahmen aus Kurierdienst zufrieden

Beim Konzept setzt das Restaurant Angolino auf Bewährtes. Die Einrichtung stammt vom italienischen Restaurant des Vorgängers. Die Speisekarte wurde von der Pizzeria von Corcas Cousin übernommen und führt neben typisch italienischen Spezialitäten wie Pizza und Pasta auch Cordon bleus. Das Lokal ist seit Ende September offen. Mit der ersten Zwischenbilanz ist Huseyin Corca zufrieden: «Der Kurierdienst läuft bereits sehr gut, vor allem bei schlechtem Wetter. Denn dann bleiben die Leute lieber zu Hause und wollen nicht selbst einkaufen gehen.» Von Kunden, die im Restaurant essen wollen, könnten aber mehr kommen. Trotzdem sieht es das Ehepaar Corca nicht unbedingt als Nachteil, dass das Restaurant nicht in einem belebten Quartier liegt: «Wir können hier nachts Lärm machen und möchten das Angolino deshalb in Zukunft auch als Eventlokal vermieten.»

Der Kurierdienst sowie das Restaurant selbst haben sieben Tage die Woche geöffnet. Speisen bestellen kann man über das Onlineportal <%LINK auto="true" href="http://www.eat.ch" text="www.eat.ch" class="more"%> oder über 071 525 55 33.

Sheila Eggmann

stadtredaktion@tagblatt.ch