Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ABGANG: Der St.Galler Wirtschaftsförderer Peter Kuratli geht

Peter Kuratli, Leiter des Amts für Wirtschaft und Arbeit des Kantons St.Gallen, hat gekündigt. Er verlässt den Staatsdienst Mitte Jahr. Die Stelle wird ausgeschrieben.
"Als erstes grosses Projekt hat er die beiden bisher getrennten Ämter für Wirtschaft und für Arbeit zum heutigen Amt für Wirtschaft und Arbeit zusammengeführt", schreibt die Staatskanzlei St.Gallen in einer Medienmitteilung. (Bild: pd)

"Als erstes grosses Projekt hat er die beiden bisher getrennten Ämter für Wirtschaft und für Arbeit zum heutigen Amt für Wirtschaft und Arbeit zusammengeführt", schreibt die Staatskanzlei St.Gallen in einer Medienmitteilung. (Bild: pd)

Peter Kuratli übernahm die Amtsleitung des Amts für Wirtschaft und Arbeit (AWA) 2011. Zuvor war er bereits während rund fünf Jahre Generalsekretär des Volkswirtschaftsdepartementes des Kantons St.Gallen. Zuvor war er im Steuer- und Treuhandwesen sowie in der Advokatur tätig.

Wie die Staatskanzlei St.Gallen in einer Medienmitteilung schreibt, habe Kuratli als erstes grosses Projekt die beiden bisher getrennten Ämter für Wirtschaft und für Arbeit zum heutigen AWA zusammengeführt. Ebenso habe er zahlreiche strategische Projekte wie beispielsweise die Erarbeitung des wirtschaftspolitischen Aktionsplans «Wirtschaftsstandort 2025» eingeleitet.

"Peter Kuratli engagierte sich auch auf nationaler und regionaler Ebene für arbeitsmarktpolitische Belange", so die Staatskanzlei. Als Vorstandsmitglied und Regionalpräsident Ostschweiz des Verbandes Schweizerischer Arbeitsmarktbehörden (VSAA) habe er die Interessen der Kantone, zuletzt betreffend die Umsetzung der Stellenmeldepflicht vertreten.


Wieder zurück als Anwalt

Die Staatskanzlei schreibt weiter, dass Peter Kuratli Mitte Jahr als Partner in eine Ostschweizer Wirtschaftskanzlei eintrete und wieder als Anwalt beratend und forensisch tätig werde. "Das Volkswirtschaftsdepartement bedankt sich bei Peter Kuratli für die langjährige wertvolle Arbeit im Dienst der St.Galler Wirtschaft und wünscht ihm alles Gute für seine weitere Karriere." (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.