Abendmusik in St. Otmar

Morgen abend, 20 Uhr, findet in der Kirche St. Otmar ein Konzert statt. Der neue musikalische Leiter des Chores St. Otmar, Alexander Seidel, gibt dann sein Début als Gesangssolist in St. Gallen. Als Countertenor singt der gebürtige Russe morgen Freitag Solokonzerte, Lieder und Arien.

Drucken
Teilen

Morgen abend, 20 Uhr, findet in der Kirche St. Otmar ein Konzert statt. Der neue musikalische Leiter des Chores St. Otmar, Alexander Seidel, gibt dann sein Début als Gesangssolist in St. Gallen. Als Countertenor singt der gebürtige Russe morgen Freitag Solokonzerte, Lieder und Arien. Zu hören werden beispielsweise Werke von Henry Purcell, Anton Dvorák, Cesar Franck oder des Vaduzer Komponisten Josef Gabriel Rheinberger sein. Begleitet wird Seidel vom Hauptorganisten der Kirche St. Otmar, Hubert Mullis. Zusätzlich liest Hanspeter Wagner passende Texte dazu. Der Eintritt ist frei, es gibt eine Kollekte. (pd/egr)