57000 Quadratmeter für die Industrie

Drucken
Teilen

Das Gebiet Altenwegen Ost umfasst 57 000 Quadratmeter und ist die grösste eingezonte Baulandreserve für Industrie auf Stadtboden. Als Industriegebiet soll es Platz für weitere Unternehmen in der Stadt anbieten. Die Entwicklung und Planung des Areals dauert schon seit Jahren und wurde nicht nur wegen des Bachverlaufs mit Einsprachen belegt. Einsprachen gab es auch wegen der von der Stadt auferlegten Fahrtenbeschränkung (siehe Text unten). Südlich des Areals Altenwegen Ost besitzen Stadt und Max Pfister Baubüro AG noch einmal so viel Land. Dieses ist aber noch nicht eingezont und gilt bis jetzt als «übriges Gemeindegebiet». (rsp)