5,5 Milliarden gegen Stau

Seit Januar 2008 hat der Bund und nicht mehr die Kantone die Verantwortung für den Nationalstrassenbau. Für die nächsten 20 Jahre stellt der Bund insgesamt 5,5 Milliarden Franken zur Beseitigung von Engpässen auf Schweizer Autobahnen zur Verfügung.

Drucken
Teilen

Seit Januar 2008 hat der Bund und nicht mehr die Kantone die Verantwortung für den Nationalstrassenbau. Für die nächsten 20 Jahre stellt der Bund insgesamt 5,5 Milliarden Franken zur Beseitigung von Engpässen auf Schweizer Autobahnen zur Verfügung. Davon sind 1,3 Milliarden Franken bereits für Arbeiten am Zürcher Nordring vergeben. (mke)

Aktuelle Nachrichten