53jähriger Mann am Bohl beraubt

Am Samstagmorgen zwischen ein und zwei Uhr haben drei Unbekannte am Bohl einen 53jährigen Mann beraubt. Laut Mitteilung der Kantonspolizei stiessen sie ihn so lange, bis er zu Boden fiel. Danach versuchten sie, ihm das Portemonnaie aus der Hose zu ziehen.

Merken
Drucken
Teilen

Am Samstagmorgen zwischen ein und zwei Uhr haben drei Unbekannte am Bohl einen 53jährigen Mann beraubt. Laut Mitteilung der Kantonspolizei stiessen sie ihn so lange, bis er zu Boden fiel. Danach versuchten sie, ihm das Portemonnaie aus der Hose zu ziehen. Schliesslich erwischten sie das Handy und rannten davon. Die Polizei sucht Zeugen. (kapo)