4000 Franken für Obvita gesammelt

Drucken
Teilen

Lions ClubDer Lions Club St. Gallen Dreilinden hat am Christchindlimarkt allerhand Sachen für den guten Zweck verkauft. Es gab in der Kälte nicht nur Bratwürste, Punch und Tee, sondern auch selbst gemachte Pralinen, Seife und Memoryspiele. In den zwei Tagen, an denen die Mitglieder des Lions Clubs ihren Stand betrieben haben, konnten sie gesamthaft 4000 Franken einnehmen. Dieser Betrag hat der Serviceclub dem Blindenfürsorgeverein Obvita gespendet. (pd/rsp)