37 Konzerte in einer Nacht

Am Samstag geht in der Stadt das Honky-Tonk-Festival über die Bühne. In 30 Lokalen treten 37 Bands auf. Mit dabei sind Pablo Nouvelle, Velvet Two Stripes, Tcha Simmons & Band, Dachs und Tüchel.

Drucken
Teilen
Die Mariachi-Punkband Los Skeleteros spielt in der Grabenhalle. (Bild: pd)

Die Mariachi-Punkband Los Skeleteros spielt in der Grabenhalle. (Bild: pd)

Egal, welche Musikrichtung, welche Lokale oder welche Bands man bevorzugt – das diesjährige Honky Tonk sollte für jede Vorliebe etwas bieten. Denn das breitgefächerte Programm reicht von Reggae, Rock, Blues, Irish Folk und Soul über Indie, Funk, Electronica bis zu Pop.

Mexikanisches Totenfest

Indierock aus Luzern kriegt man am Samstag im Kugl zu hören; dort steht die Band 7 Dollar Taxi auf der Bühne. Danach gibt es melancholischen Pop mit Soul und Dance vom Berner Pablo Nouvelle. Wer es lieber internationaler mag, kann in der Grabenhalle das mexikanische Fest der Toten – Dia de los Muertos – feiern. Neben der Mariachi-Punkband Los Skeleteros mit Burlesque-Tänzerin Violetta Poison und Tüchel als Vorband, ist die Maskenbildnerin Fabularasa anwesend, um die Gesichter der Besucher in Totenköpfe zu verwandeln. Wer gelassenere, bluesige Töne bevorzugt, besucht die Konzerte von Tcha Simmons & Band, der John Lyons Band oder auch von Andy Egert. Für Fans irischer Musik spielen An Lár, Keltikon oder The Led Farmers. Auch der regionale Nachwuchs stellt sein Können unter Beweis, dazu gehören Dachs, Hopes & Venom, Hack & Nick, Fabe Vega, Vom Stern oder Velvet Two Stripes. Tanzbare Soulmusik liefern Reggies Doo, Funky Staff, die SoulVision Allstars feat. Rich Fonje oder Amélie Junes, welche als neue Stimme des Schweizer Soul bezeichnet wird.

Zahlreiche Vorverkaufsstellen

Die meisten Honky-Tonk-Lokale öffnen ihre Türen um 19 Uhr, die Konzerte finden ab 20 Uhr jeweils zur vollen Stunde bis 1 Uhr statt. Ausnahmen bilden Grabenhalle, Flon, Øya Bar und Talhof: Ihre Türen öffnen um 20 Uhr, die Konzerte beginnen um 21 Uhr. Das Kugl öffnet um 21 Uhr, die Konzerte beginnen um 21.30 Uhr. Tickets sind in der Papeterie zum Schiff, am VBSG-Schalter und beim St. Galler Tagblatt oder über www. ticketcorner.ch erhältlich. Zudem sind Tickets am Samstag für 18 Franken, 12 bis 19 Uhr, beim Stand vor dem Optiker Ryser und ab 19 Uhr in allen Lokalen für 23 Franken erhältlich. (pd/kar)

www.honky-tonk.ch