2,6 Promille am Nachmittag

Am Freitagnachmittag wurden Passanten auf dem Bohl auf einen reichlich angetrunkenen Mann aufmerksam. Sie alarmierten die Stadtpolizei, die schliesslich auf einen 53-Jährigen traf, der gemäss Polizeimeldung «nicht mehr sich selbst überlassen werden konnte».

Merken
Drucken
Teilen

Am Freitagnachmittag wurden Passanten auf dem Bohl auf einen reichlich angetrunkenen Mann aufmerksam. Sie alarmierten die Stadtpolizei, die schliesslich auf einen 53-Jährigen traf, der gemäss Polizeimeldung «nicht mehr sich selbst überlassen werden konnte». Der vor Ort durchgeführte Atemlufttest war für die Tageszeit beeindruckend: 2,6 Promille. Der Mann durfte die folgende Nacht auf dem Polizeiposten verbringen. (stapo)