24 Stunden lang Ovid

Drucken
Teilen

LesungIn der Kantonsbibliothek Vadiana an der Notkerstrasse findet am Wochenende eine Marathonlesung statt. Von Freitag, 19 Uhr, bis Samstag, 19 Uhr, sind die «Metamorphosen» des rö­mischen Dichters Ovid zu hö­ren. Das epische Werk umfasst 12000 Verse und enthält so berühmte Geschichten wie jene von Ikarus, Narziss oder Orpheus. Die kostenlose 24-Stunden-Lesung findet im Rahmen des lateinischen Kulturmonats («IXber») statt, deshalb ist das lateinische Original zu hören, in dessen «Sprache und Sound man ein­tauchen kann», wie die Veranstalter schreiben. Gelesen wird fast durchgehend, nur am frühen Morgen soll es eine Pause geben. Zudem sind szenische, tänzerische und musikalische Kurzaufführungen geplant. (pd/rbe)

www.ixber.ch