22 von 47 Autos mit defektem Licht

Drucken
Teilen

Lichtkontrolle Zum nationalen Tag des Lichts hat die Stadtpolizei St. Gallen vorgestern Donnerstag auf der Zürcher Strasse an der Stadtgrenze zu Gossau die Beleuchtung von insgesamt 47 Autos kontrolliert. An 22 Fahrzeugen wurden dabei Mängel festgestellt, so etwa an neun Abblendlichtern und acht Kontrollschildbeleuchtungen. Weiter wurden zwei Autos mit unerlaubten technischen Änderungen ­angehalten. Und 17 Lenkerinnen und Lenker waren auch noch zu schnell unterwegs. (stapo/vre)