1945: Das Ende des Weltkrieges

Morgen Donnerstag, 18 bis 19 Uhr, setzt Divisionär aD Kurt Lipp die Reihe «Stadtgeschichte im Stadthaus» fort. Im Festsaal der Ortsbürger an der Gallusstrasse 14 erläutert er die militärischen Aktionen der Westalliierten im Jahr 1945.

Drucken
Teilen

Morgen Donnerstag, 18 bis 19 Uhr, setzt Divisionär aD Kurt Lipp die Reihe «Stadtgeschichte im Stadthaus» fort. Im Festsaal der Ortsbürger an der Gallusstrasse 14 erläutert er die militärischen Aktionen der Westalliierten im Jahr 1945. Dazu gehören der Stoss über den Rhein bis an die Elbe, an den Bodensee und in die Alpen sowie die letzten Kämpfe entlang der Schweizer Grenze. Die Teilnahme am Anlass ist gratis. (pd/vre)