159 Kinder spielen Netzball

ANDWIL. Übermorgen Freitag startet um 8.15 Uhr in der Ebnet-Turnhalle der Ebnet-Cup. Anlässlich des Semesterwechsels organisieren die Mittelstufenlehrkräfte Andwil-Arnegg zum viertenmal ein Netzball-Turnier.

Drucken
Teilen

ANDWIL. Übermorgen Freitag startet um 8.15 Uhr in der Ebnet-Turnhalle der Ebnet-Cup. Anlässlich des Semesterwechsels organisieren die Mittelstufenlehrkräfte Andwil-Arnegg zum viertenmal ein Netzball-Turnier. Eine Sportart, die dem Volleyball ähnelt, sich aber darin unterscheidet, dass nicht alle Bälle direkt gespielt werden müssen. 159 Kinder sind in 53 Teams eingeteilt und spielen morgens in altersdurchmischten Teams und nachmittags in der Klassenmeisterschaft, teilen die Veranstalter mit. Die Jugendlichen üben sich dabei als Schiedsrichter und «Täfeler». Über Eltern, Verwandte und Fans an den Seitenlinien würden sich die Veranstalter freuen. Ausserdem danken sie den Personen der Elternmitwirkung, welche ein kleines Café führen werden. Der Anlass dauert bis um 15.30 Uhr. (pd/jnc)

Aktuelle Nachrichten