150 Kürbissorten und ein Bauernmarkt

bächigen. Am kommenden Wochenende heisst es wieder eintauchen in die Welt der Kürbisse. Auf dem Hof der Familie Rohner in Bächigen an der Strecke Gossau–Niederbüren wird der Kürbis zum Erlebnis und der Bauernhof zum Kürbishof.

Drucken

bächigen. Am kommenden Wochenende heisst es wieder eintauchen in die Welt der Kürbisse. Auf dem Hof der Familie Rohner in Bächigen an der Strecke Gossau–Niederbüren wird der Kürbis zum Erlebnis und der Bauernhof zum Kürbishof. Ob Speise- oder Zierkürbis, jeder einzelne findet seine Liebhaber und erhält eine passende Verwendung. Auch eine Beschreibung zu jeder Kürbisart ist bei Rohners vorhanden.

Was als Versuch mit drei Kürbissorten begann, gilt heute als der wohl grösste und vielfältigste Kürbis- und Bauernmarkt der Ostschweiz. Den Besucher erwarten über 150 Kürbissorten in allen Farben und Formen. Die Ausstellung wird von einem vielfältigen Bauernmarkt ergänzt, der mit jeder Menge frischen und gesunden Hofartikeln sowie Nützlichem für Zuhause aufwartet. Geöffnet ist der Markt am Samstag und Sonntag, jeweils ab 10 Uhr.

Für Kinder ist ein Kinderspielplatz eingerichtet und die Festwirtschaft mit Spezialitäten wie Kürbissuppe, Kürbiskaffee und Kürbiskuchen lädt zum Verweilen ein.

Am Samstagabend steigt ab 20 Uhr die Hofparty mit Livemusik vom «der liebe Augustin». Parkplätze sind direkt neben dem Hof genügend vorhanden. Am 30. Oktober rundet das grosse Kürbisschnitzen auf dem Kürbishof die Saison ab. (pf)

www.kuerbishofrohner.ch