14 Drogen-Verbrechen

Die Anzahl registrierter Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz ist in der Stadt im Vergleich zu 2007 etwa konstant geblieben. Es gab 698 Übertretungen (Besitz, Konsum), 552 Vergehen (Anbau, Herstellung, Handel, Einfuhr) und 14 Verbrechen (Handel/Besitz grösserer Mengen).

Drucken
Teilen

Die Anzahl registrierter Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz ist in der Stadt im Vergleich zu 2007 etwa konstant geblieben. Es gab 698 Übertretungen (Besitz, Konsum), 552 Vergehen (Anbau, Herstellung, Handel, Einfuhr) und 14 Verbrechen (Handel/Besitz grösserer Mengen). Am meisten wurden Drogendelikte im Zusammenhang mit Hanfprodukten (151) und Opiaten (179) registriert. (rst)

Aktuelle Nachrichten