14 325 nutzten den Kaien-Skilift

GRUB AR. Verwaltungsratspräsident René Lanker informierte kürzlich an der Generalversammlung der Skilift Grub-Kaien AG über die vergangene Wintersaison. Seine Bilanz fällt durchzogen aus. Der Skilift konnte erst am 3. Februar in Betrieb genommen werden und lief während 15 Tagen.

Merken
Drucken
Teilen

GRUB AR. Verwaltungsratspräsident René Lanker informierte kürzlich an der Generalversammlung der Skilift Grub-Kaien AG über die vergangene Wintersaison. Seine Bilanz fällt durchzogen aus. Der Skilift konnte erst am 3. Februar in Betrieb genommen werden und lief während 15 Tagen. Insgesamt seien 14 325 Wintersportler befördert worden. Leider habe der Skilift auch dieses Jahr auf das Weihnachtsgeschäft verzichten müssen. Hinzu komme, dass auch bei guten Schneeverhältnissen immer weniger Gäste kämen. Die Entwicklung bereite den Verantwortlichen Kopfzerbrechen. (pd/ast)