Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ST.GALLEN: Frau wird in St.Gallen sexuell bedrängt

Am Mittwoch, in der Zeit zwischen 5 und 6 Uhr, ist eine 26-jährige Frau an der Gartenstrasse von zwei unbekannten Männern unter Gewaltanwendung sexuell bedrängt worden. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.
In St.Gallen ist es zu einem Fall von sexueller Belästigung gekommen. (Bild: fotolia/Symbolbild)

In St.Gallen ist es zu einem Fall von sexueller Belästigung gekommen. (Bild: fotolia/Symbolbild)

Die 26-Jährige sass an der Gartenstrasse auf einer Bank vor einer Pizzeria. Zwei Männer setzten sich zu ihr und bedrängten sie sexuell, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Dabei wendeten sie auch Gewalt an. Die 26-Jährige schrie und wehrte sich, weshalb die beiden Männer schliesslich von ihr abliessen. Der Vorgang soll einige Minuten gedauert haben und soll auch von einem Passanten bemerkt worden sein. Die Frau begab sich dann in Richtung Bahnhof. Vor dem Café Gentile wurde ein Mann auf die Frau aufmerksam. Dieser begleitete sie letztlich zum Bahnhof.

Die Kantonspolizei St.Gallen bittet den unbekannten Passanten, den Helfer beim Café Gentile, sowie Personen, die Hinweise zum Vorgefallenen machen können, sich unter der Nummer 058-229-49-49 zu melden. (kapo/jmw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.