ST.GALLEN: Einbrecher machen 1500 Franken Beute

Durch eine aufgehebelte Wohnungstür sind am Mittwochmorgen Einbrecher in eine Dachwohnung am Oberen Graben in St.Gallen gelangt. Sie erbeuteten Elektronik, Bankkarten und Bargeld.

Drucken
Teilen

Der Einbruch ereignete sich gemäss Mitteilung der Kantonspolizei zwischen 7 und 8.15 Uhr. Beim Einbruch in die Dachwohnung verursachten die Täter rund 300 Franken Sachschaden. Der Gesamtwert der erbeuteten Elektronikgeräte, Bankkarten und des Bargelds liegt über 1500 Franken. (kapo/jw)