Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

ST.GALLEN: Drei Fahrzeuge miteinander kollidiert

Am Mittwoch kollidierten auf der Zürcher Strasse drei Personenwagen miteinander. Es wurde niemand verletzt. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von insgesamt einigen tausend Franken.
Durch die Kollision entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken. Verletzt wurde niemand. (Bild: Stapo SG)

Durch die Kollision entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken. Verletzt wurde niemand. (Bild: Stapo SG)

Am Mittwochabend, um 17.30 Uhr, kam es auf der Zürcher Strasse stadteinwärts zu einer Auffahrkollision zwischen drei Personenwagen. Ein 23-jähriger Autolenker kollidierte auf Höhe der Liegenschaft Nr. 475 mit dem voranfahrenden Fahrzeug, welches durch den Aufprall wiederum das nächste Fahrzeug touchierte. Gemäss Polizeimeldung wurde niemand verletzt. Durch die Kollision entstand Sachschaden in der Höhe von insgesamt mehreren tausend Franken. (stapo/chs)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.