Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

ST.GALLEN: Das Gaspedal durchgedrückt

Am Donnerstagabend ist ein Autofahrer auf der Geissbergstrasse 51 km/h zu schnell gefahren. Der 23-Jährige wurde angezeigt.

ST.GALLEN. Der Lenker war im Tempo-50-Bereich mit 105 km/h geblitzt worden. Nach Abzug der Toleranz von 4 km/h war der Autofahrer laut der Stadtpolizei 51 km/h zu schnell gewesen. Der Mann wurde angezeigt und das Fahrzeug sichergestellt. (stapo/dwa)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.