Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ST.GALLEN: Autolenkerin fährt in Fussgängerinsel

Am Freitagmorgen ist auf der Sonnenstrasse in St.Gallen eine Autofahrerin verunfallt - gemäss ersten Erkenntnissen aus medizinischen Gründen. Die Polizei sucht Zeugen.
Der Unfallwagen. (Bild: Stapo SG)

Der Unfallwagen. (Bild: Stapo SG)

Die Automobilistin fuhr kurz nach 11 Uhr auf der Sonnenstrasse stadteinwärts. Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr die Frau in eine Fussgängerinsel - laut der St.Galler Stadtpolizei aufgrund eines medizinischen Problems. Das Fahrzeug kam rund 80 Meter weiter vorne auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand.

Die 65-Jährige wurde in lebensbedrohlichem Zustand ins Spital gebracht. Weitere Personen wurden beim Unfall nicht verletzt. Die genauen Umstände des Vorfalls sind noch unklar. Die Frau war mit einem grauen VW Golf mit Graubündner Kontrollschildern unterwegs. Zeugen melden sich bei der Stadtpolizei St.Gallen, 071-224-60-00. (stapo/dwa)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.