ST.GALLEN: Autofahrer mit 1,1 Promille und unter Drogen erwischt

Am Sonntag ist der St.Galler Stadtpolizei im Osten der Stadt ein Autofahrer aufgefallen. Ein durchgeführter Atemlufttest zeigte einen positiven Wert an. Nicht nur das: Der Fahrer konsumierte auch Kokain.

Drucken
Teilen
Der durchgeführte Atemlufttest fiel beim 35-Jährigen positiv aus. (Symbolbild) (Bild: Stapo SG)

Der durchgeführte Atemlufttest fiel beim 35-Jährigen positiv aus. (Symbolbild) (Bild: Stapo SG)

ST.GALLEN.Wie die St.Galler Stadtpolizei schreibt, hat sie in der Nähe der Rorschacher Strasse den 35-jährigen Autofahrer gegen 6.50 Uhr kontrolliert. Der durchgeführter Atemlufttest fiel mit einem Wert von 1,1 Promille positiv aus. Der Fahrer gab zudem an, Kokain konsumiert zu haben.

Laut Polizei wurde dem 35-Jährigen der Fahrausweis vor Ort abgenommen. Zudem wurde er bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Seine Beifahrerin, die im Besitz einer geringen Menge Marihuana war, wurde ebenfalls gebüsst. (stapo/lex)