ST.GALLEN: Auffahrunfall - zu spät gebremst

Am Freitagnachmittag ist es auf der Zürcherstrasse in St.Gallen zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos gekommen. Eines der Fahrzeuge musste abgeschleppt werden.

Drucken
Teilen
An beiden Autos ist ein hoher Sachschaden entstanden. (Bild: Stapo SG)

An beiden Autos ist ein hoher Sachschaden entstanden. (Bild: Stapo SG)

ST.GALLEN. Der Auffahrunfall ereignete sich auf der Höhe der Autobahneinfahrt Winkeln. Eine Autofahrerin musste wegen einem Auto vor ihr stark abbremsten. Ein Autofahrer hinter ihr bemerkte das Bremsen zu spät und prallte in das Auto vor ihm, wie die Stadtpolizei St.Gallen mitteilt. An beiden Fahrzeugen ist ein grosser Sachschaden entstanden. (stapo/jor)