Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

ST.GALLEN: 75-Jähriger fährt Velokurier an

Am Montagabend hat ein Autofahrer im Norden der Stadt einen Velokurier angefahren. Dieser musste ins Spital gebracht werden.
Der Velokurier kollidierte mit der Front des Autos und wurde über die Motorhaube geschleudert. (Bild: Stapo SG)

Der Velokurier kollidierte mit der Front des Autos und wurde über die Motorhaube geschleudert. (Bild: Stapo SG)

ST.GALLEN. Um 18.55 Uhr fuhr ein 75-jähriger Autofahrer auf der Varnbüelstrasse in Richtung Bodanstrasse. Dabei schätzte er die Geschwindigkeit eines entgegenkommenden Velokuriers falsch ein, wie die St.Galler Stadtpolizei mitteilt. Der 33-jährige Velofahrer kollidierte daraufhin trotz einer Vollbremsung seinerseits mit der Front des Fahrzeugs. Er wurde dabei über die Motorhabe geschleudert und prallte anschliessend auf den Asphalt. Der Mann wurde ins Spital gebracht. (kapo/maw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.