Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

ST.GALLEN: 23-Jährige legt BMW aufs Dach

Am Freitagabend hat ein Autofahrer auf der Rehetobelstrasse einen Selbstunfall verursacht. Nachdem sich das Fahrzeug überschlug, blieb es auf dem Dach liegen. Der Fahrer blieb unverletzt.
Der Lenker blieb beim Unfall unverletzt, am Auto entstand hingegen Totalschaden. (Bild: Stapo SG)

Der Lenker blieb beim Unfall unverletzt, am Auto entstand hingegen Totalschaden. (Bild: Stapo SG)

ST.GALLEN. Am Freitag um 19.45 Uhr fuhr ein Autofahrer auf der Rehetobelstrasse Richtung St.Gallen. Dort verlor der Lenker bei der Linkskurve die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte ins Wiesenbord. Durch den Anprall drehte sich der Wagen, schreibt die Stadtpolizei in einer Mitteilung. Anschliessend überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Der 23-jährige Lenker blieb unverletzt. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. (stapo/chk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.