Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

ST.GALLEN: 22'000 Franken Schaden nach Unfall bei Tunneleinfahrt

Am Donnerstag hat sich auf der Autobahn A1, bei der Einfahrt Kreuzbleiche Richtung St.Fiden, ein Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto ereignet. Der Autofahrer verletzte sich dabei leicht.
Beim Unfall entstand erheblicher Sachschaden. (Bild: Kapo SG)

Beim Unfall entstand erheblicher Sachschaden. (Bild: Kapo SG)

Ein 18-jähriger Autofahrer war durch den Schorentunnel gefahren und beabsichtigte auf die Autobahn A1 Richtung St.Fiden zu fahren. Gleichzeitig fuhr ein 44-jähriger Mann mit seinem Lastwagen mit Anhänger auf dem Normalstreifen der Autobahn ebenfalls Richtung St.Fiden. Im Einfahrtsbereich kam es aus bislang unbekannten Gründen zu einer Streifkollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Das Auto befuhr das Tunnelbankett und kam, halb auf der Fahrbahn, halb auf dem Bankett, zum Stillstand.

Wie die Kantonspolizei weiter mitteilt, verletzte sich der 18-Jährige dabei leicht und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 22‘000 Franken. (kapo/tn)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.