Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

STETTFURT: Betrunken in die Wiese geraten

Ein betrunkener Mofa-Fahrer ist am frühen Sonntagmorgen in Stettfurt von der Strasse abgekommen. Beim Sturz blieb er unverletzt, er musste aber den Fahrausweis abgeben.

Der 21-jährige Mann fuhr vor 5.30 Uhr mit seinem Mofa von Matzingen auf der Stettfurterstrasse in Richtung Stettfurt. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau bog er rechts auf die Badistrasse ab, geriet dabei ins Wiesland und stürzte. Der Mofafahrer blieb beim Unfall unverletzt, es entstand geringer Sachschaden.

Die Polizisten führten beim Schweizer eine Atemalkoholprobe durch, die einen Wert von knapp 1,4 Promille ergab. Der Führerausweis wurde eingezogen. (kapo/jw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.