STEINEGG: Rückwärts in Lieferwagen gefahren

Am Dienstagmorgen ist ein 23-jähriger Autofahrer im Gebiet Halten beim Rückwärtsfahren mit einem Lieferwagen kollidiert. Es entstand erheblicher Sachschaden an den Fahrzeugen.

Drucken
Teilen

Der 23-Jährige fuhr im Gebiet Halten von einer Liegenschaft rückwärts in die alte Eggerstandenstrasse. Da die Zufahrtsstrasse bedeckt war, musste er mit Schwung hoch fahren, wie die Innerrhoder Kantonspolizei mitteilt. Dabei übersah er einen Lieferwagen, welcher von Steinegg Richtung Eggerstanden unterwegs war. In der Folge kam es zu einer Kollision, wobei erheblicher Sachschaden an den Fahrzeugen entstand. (kapo/maw)