Steine schiefern

Drucken
Teilen

Der Stein sollte eine flache Form haben oder eine Scheibe sein und so geworfen werden, dass die abgeflachte Seite und die Wasseroberfläche sich idealerweise in einem Winkel von 20 Grad treffen. Die Abwurfhöhe muss so tief wie möglich sein, nahe der Wasseroberfläche. Ruhiges Gewässer und Windstille sind von Vorteil. Beim Wurf wird der Stein in Rotation versetzt. Dies dient zur Stabilisierung. (red)