Steine auf Autobahn geworfen – Lastwagen getroffen

GOLDACH. Eine unbekannte Täterschaft hat am Freitagabend offenbar bei einer Autobahnüberführung auf der Höhe von Sulzberg in Goldach Steine auf die A1 geworfen. Die Windschutzscheibe eines Lastwagens wurde getroffen, hielt aber dem Aufprall stand, so dass der 54-jährige Fahrer nicht verletzt wurde, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilte.

Drucken
Teilen
Steine trafen die Scheibe eines Lastwagens, der Fahrer blieb jedoch unverletzt. (Bild: Kapo SG)

Steine trafen die Scheibe eines Lastwagens, der Fahrer blieb jedoch unverletzt. (Bild: Kapo SG)

Die Polizei fand im Bereich der Brücke über die Autobahn mehrere Steine, die kurz nach 20.30 Uhr von der Brücke geworfen worden sein dürften. Sie suchte Zeugen, die Angaben zur Täterschaft machen können. (sda)

Aktuelle Nachrichten