Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STEINACH: Bewaffneter Raubüberfall in Steinacher Geschäft

Am Samstag, kurz vor 21 Uhr, ist die Verkäuferin eines Einkaufsgeschäfts an der Hauptstrasse von einem maskierten, bewaffneten Täter beraubt worden. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen und bittet um Hinweise.

Der komplett schwarz angezogene, maskierte und mit einer Faustfeuerwaffe bewaffnete Mann verlangte von der anwesenden Verkäuferin die Herausgabe des Bargeldes. Dieses musste sie in einen Beutel legen, den der Täter mit sich führte. Die sofort eingeleitete Fahndung, bei der auch Spürhunde eingesetzt wurden, blieb laut Medienmitteilung der Kantonspolizei St.Gallen bislang erfolglos.

Personen, welche in diesem Zusammenhang Feststellungen machen konnten oder Hinweise zur Täterschaft haben, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Thal, Telefonnummer 058 229 80 00, zu melden. (kapo/lim)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.