Stau nach Auffahrunfall auf der Autobahn

Drucken
Teilen

Gossau Gestern um 7.25 Uhr ist es auf der Autobahn A1 zwischen Gossau und St. Gallen-Winkeln zu einer Auffahrkollision gekommen. Der stockende Verkehr zwang die Autofahrer, langsamer zu fahren. Ein 23-Jähriger bemerkte das Bremsmanöver des vorderen Autos nicht und prallte in dessen Heck. Ein weiterer Fahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr in die stehenden Autos. Die Beifahrerin des 23-Jährigen zog sich unbestimmte Verletzungen zu und wurde ins Spital gebracht. Durch den Unfall kam es im morgendlichen Berufsverkehr zu längeren Wartezeiten. (liw)