Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Lastwagen auf A1 kurz vor Wil umgekippt

Auf der A1 von St.Gallen in Richtung Zürich ist am Donnerstagnachmittag ein Lastwagen kurz vor der Ausfahrt Wil umgekippt und blockiert eine Fahrspur. Zudem sind bei der Autobahnausfahrt Gossau drei Autos ineinander geprallt.
Der Fahrer blieb beim Unfall unverletzt. (Bild: Kapo SG)

Der Fahrer blieb beim Unfall unverletzt. (Bild: Kapo SG)

(kapo/tn) Ein 57-jähiger Mann war mit seinem Lastwagen samt Anhänger in Richtung Zürich unterwegs gewesen, als er kurz nach dem Rastplatz Thurau rechts von der Fahrbahn abgekommen ist. Der Lastwagen räumte dabei mehrere Meter Leitplanke ab und kippte letztlich auf die Seite. Der Anhänger blieb stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Laut Kantonspolizei dürfte sich der Sachschaden auf mehrere Zehntausend Franken belaufen.

Ebenfalls auf der Autobahn A1, vor der Aus-und Einfahrt Gossau in Richtung Zürich, sind drei Autos auf der Überholspur ineinander gefahren. «Zwei Personen wurden leicht verletzt», sagt Gian Andrea Rezzoli, Mediensprecher Kantonspolizei St.Gallen, gegenüber FM1Today.

Der Fahrer blieb beim Unfall unverletzt. (Bild: Kapo SG)

Der Fahrer blieb beim Unfall unverletzt. (Bild: Kapo SG)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.